AKTUELLES

Super Stimmung auf unserem Sommerfest im Juni!

mehr lesen >>

Unser langjähriger Mitarbeiter feiert ein ganz besonderes Jubiläum.

mehr lesen >>

Die neue Designlinie des bekannten Sprechanlagen-Herstellers besticht durch kleine Abmessungen, klare Optik und geringen Preis.

mehr lesen >>

Die Ransomware ZCryptor nistet sich im Autostart von USB-Sticks und -Laufwerken ein und verbreitet sich von hier aus von System zu System weiter.

mehr lesen >>

Häufige Fragen

 

Wer ist der Ausbildungsbetrieb?
Die jeweiligen Firmen bilden in ihren fachspezifischen Bereichen aus.

In welchen Berufen wird ausgebildet?
Grothe Elektro: Elektroniker mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
Grothe Sitcom: Elektroniker mit Informations- und Telekommunikationstechnik
Grothe IT-Service: Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration
Grothe Resolute: Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Wie kann ich mich bewerben?
Die Art der Bewerbung findest Du in der jeweiligen Ausbildungssparte bzw. in den offenen Stellen.

Wann erhalte ich Rückmeldung?
Da wir sehr viele Bewerbungen erhalten, kann eine Eingangsbestätigung ein paar Tage dauern. Danach erhältst Du von uns eine definitive Zu- oder Absage, die sich aber einige Wochen hinziehen kann.

Werden Auszubildende übernommen?
Da wir ausschließlich für uns selbst ausbilden, übernehmen wir unsere Auszubildenden bei entsprechender Leistung und Eignung. Eine Garantie geben wir für Auszubildende, die eine Abschlußnote von 2,0 erreicht haben.

Wie geht es weiter, wenn ich übernommen werde?
Wir legen sehr großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter.
Im IT-Bereich erfolgen zum Beispiel Weiterbildungen in den Bereichen Microsoft, Citrix und Tobit.
Im Bereich von Grothe Elektro und Grothe Sitcom unterstützen wir Teammitglieder, die einen Meistertitel anstreben.

Was verdiene ich in der Ausbildung?
Grundsätzlich bezahlt die Grothe Gruppe die empfohlenen Ausbildungsvergütungen der HWK und IHK Koblenz. Unabhängig davon erhalten Auszubildende am Ende eines Lehrjahres eine Prämie: Notendurchschnitt in den fachbezogenen Fächern besser als 2,5: Ausbildungsvergütung +150€ monatlich, Notendurchschnitt in den fachbezogenen Fächern besser als 1,9: Ausbildungsvergütung +200€ monatlich.

KONTAKT

Bürozeiten
Mo. - Do.
08:00 - 12:00
13:00 - 16:00

Fr.
08:00 - 12:00
13:00 - 15:00


Grothe Imagefilm


25 Jahre Grothe Elektro - Sommerfest


Bleiben Sie auf dem Laufenden - Mit unserer App!

Play Store
App Store